DE   |   CH   |   EN
Kontakt

BUNGALOW IN PARKLANDSCHAFT

PROJEKT: NEUBAU EINES WOHN-BUNGALOW FÜR EINEN KÜNSTLER
BAUHERR: PRIVATER BAUHERR
NUTZFLÄCHE: CA. 180 M2

Auf einem parkartigen Grundstück wurde dieser fein verzogene Baukörper als Lebensraum für einen Künstler entworfen. Die Bauform weicht bewusst von einem geometrischen Quader ab und wird als schwebendes Objekt im Landschaftsraum wahrgenommen. Eine klar herausgearbeiteter Übergang von Naturraum zum künstlichen architektonischen Baukörper war eine wesentliche Absicht des Entwurfes. Im Innenraum wiederholt sich die Spannung von nicht genau geometrischem Baukörper und dem Bezug zum Naturraum durch Auflösung ganzer Raumbegrenzungen mittels Verglasungen. Licht und Naturlandschaft korrespondieren mit einer verzogenen Orthogonalität der Architektur, es entsteht so ein ästhetisches Spannungsfeld.