SANIERUNG UND ERWEITERUNG EINES WOHNHAUSES

PROJEKT: UMBAU EINES ALTBAUBESTANDES AUS DEN 70-ER JAHREN
BAUHERR: PRIVATER BAUHERR
NUTZFLÄCHE: CA. 350 M2

Im Süden Freiburgs wurde ein Wohnhaus aus den 70-er Jahren in ein modernes Mehrgenerationenhaus überplant. Eine neue Organisation der Nutzungen und Erschließungen mit sinnvollen Erweiterungen ermöglich das Zusammenleben von 3 Generationen unter einem Dach. Architektur-ästhetisch und energetisch wurde das Gebäude auf das Niveau eines Neubaus gehoben. Neben einer neuen Solarthermie wurde ein Kaminofen mit Speicher zur ergänzenden Wärmeerzeugung eingesetzt. Abwärme wird zur Poolerwärmung genutzt.

Nach oben scrollen