DE   |   CH   |   EN
Kontakt

WOHNEN AM WALDRAND

PROJEKT: NEUBAU EINER DOPPELHAUSHÄLFTE
BAUHERR: PRIVATER BAUHERR
NUTZFLÄCHE: CA. 150 M2

Im Leinhaldenweg 26 in Freiburg wurde eine Doppelhaushälfte als letztes Haus in der Straße errichtet. Der Entwurf geht in besonderer Weise auf die Eigenheiten des Standortes ein. Das obere Wohngeschoss öffnet sich weitgehend in den grünen Landschaftsbereich, während die Orientierung zur Straße durch die vorgelagerten Terrassen geschützt in Erscheinung tritt. Im Inneren dominiert eine nüchterne Eleganz mit der Kombination von „natürlichen“ Betonoberflächen und verputzten Wandteilen. Die Böden sind in einem Sichtestrich ausgeführt. Auf die Hangsituation wird mit den ausgerichteten Treppenläufen reagiert und damit eine Großzügigkeit in der Wirkung der Innenräume erreicht.